Auf einen Blick

Die Lunge ist das zentrale Atmungsorgan des Menschen, ein komplexes System im Bereich des Brustkorbs. Rund 300 Millionen Lungenbläschen bilden zusammengenommen eine Atem-Oberfläche von rund 100 m2. Ein starker, aber auch sensibler Leistungsträger unseres Körpers.

Aufbau und Funktion der Lunge

Am Vorgang der Atmung sind viele Organe beteiligt. Neben der Lunge vor allem die Nase und der Nasenraum, der Rachen, der Kehlkopf, die Luftröhre, die Bronchien, das Brustfell und das Zwerchfell. Die Lunge besteht aus zwei Lungenflügeln, die wiederum in größere Gewebesegmente eingeteilt sind, die sogenannten Lungenlappen. Mehr verstehen.

Erkrankungen der Lunge

Damit das empfindliche Lungensystem vor schädlichen Einflüssen, die in und mit der Atemluft transportiert werden, geschützt ist, sind die Innenseiten der Atemwege mit einer Schleimhaut bedeckt. Typische Erkrankungen der Atemwege und der Lunge: Bronchitis, Asthma, Lungenemphysem, COPD, Lungenkrebs, Tuberkulose und andere. Mehr verstehen.