Ein Service der Novartis Pharma GmbH und Hexal AG.
Login für Fachkreise

Umgang mit der Erkrankung

Eine Krebserkrankung ist ein Schicksal, das uns alle treffen kann. Dabei verarbeitet jeder Betroffene seine Krebserkrankung auf andere Weise. Wie geht man mit Schmerzen um? Wie bewältigt man Ängste? Wie stellt man sich Depressionen? Wie verarbeitet man Gedanken an Sterben und Tod? Es gibt viele Wege, sich mit diesen schwierigen Themen auseinanderzusetzen und sie zu verkraften. Welcher Weg der richtige ist, muss jeder für sich selbst herausfinden.

Sehen Sie in diesem Video, wie ein betroffener Patient nach dem ersten Schock der Diagnose den Umgang mit der Erkrankung gelernt hat.

Wissen hilft

Informieren Sie sich umfassend über Ihre Lungenkrebserkrankung. Je mehr Sie wissen, umso leichter fällt Ihnen der Umgang mit Therapien und Nebenwirkungen. Informieren Sie sich ganz bewusst über Schmerztherapien und die Möglichkeiten, die die moderne Palliativmedizin bietet. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Stellen Sie Fragen. Holen Sie sich Informationen aus dem Internet, aus Büchern und Info-Broschüren, bei Patientenorganisationen und Selbsthilfegruppen, bei Krebsinformationsdiensten und anderen Einrichtungen.

Nach oben
Diese Seite teilen:

Novartis Pharma Medizinischer Infoservice

Telefon: 0911 – 273 12100 (Mo-Fr 08.00 bis 18.00 Uhr)
Fax: 0911 – 273 12160
E-Mail: infoservice.novartis@novartis.com
www.infoservice.novartis.de